Script zur Bildvergrößerung.
  • Um den vorgeschriebenen Mindestabstand von einem Meter, für Personen die nicht im gleichen Haushalt leben, einhalten zu können, finden in unserer Kirche 60-70 Personen Platz. (in Tresdorf ca. 50 Personen)
  • Für das Betreten und Verlassen von Kirchenräumen sowie für das Bewegen innerhalb der Kirchenräume ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.
  • Bitte beim Betreten und Verlassen der Kirche die Hände desinfizieren und zu anderen Gläubigen einen Abstand von mindestens einem Meter halten.
  • Die Sonntagspflicht ist bis auf weiteres ausgesetzt. Kommen Sie daher bitte nur, wenn Sie gesund sind.
  • Vermeiden Sie vor den Ein- und Ausgängen größere Menschenansammlungen.

    Gottesdienstordnung 30. Mai bis 28. Juni 2020

 

 

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

Aufgrund der aktuellen Lage sehen wir uns leider dazu gezwungen, unser diesjähriges Kinderlager, das für 2. August- 8. August  2020 geplant war, abzusagen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, und bedauern diesen Schritt sehr, da wir uns alle schon auf die gemeinsame Woche mit dir gefreut haben und schließlich auch auf eine lange Tradition zurück blicken, wo das Kinderlager jedes Jahr ein Highlight war. Da wir uns aktuell inmitten einer weltweiten Pandemie befinden und ein unmittelbares Ende noch nicht absehbar ist, haben wir uns dazu entschlossen, unser aller Gesundheit an erste Stelle zu stellen -  die fehlenden Richtlinien über die Durchführbarkeit von Veranstaltungen wie der unserer haben unsere Entscheidung bestärkt.

Wir wünschen Euch und Euren Familien alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!
Mit lieben Grüßen
Das Kinderlagerteam

Die Pfarre hat seit heute einen youTube-Kanal und wird versuchen euch während der Krisenzeit so an den Gottesdiensten teilhaben zu lassen:

https://www.youtube.com/channel/UCgqGi47_khuz3ZZxharbNpw


Ostersonntag:

https://youtu.be/7ZsTvgtTjbo

 

Osternacht:

https://youtu.be/vs6k8Fci9KE 

https://youtu.be/GlKbOGSwglU 



Karfreitag:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLuFp1MtQ4MBwjl0tFWQzBJHwGU73AkoPG 


Gründonnerstagsliturgie:

2. Lesung: https://youtub.be/CWRR1scSMxk

Evangelium und Predigt: https://youtu.be/CI5xZHgSvAY


Bitte abonnieren und teilen, um möglichst vielen Pfarrmitgliedern die Möglichkeit zur Ansicht zu bieten.

©

In Leobendorf waren die beiden traditionellen Termine am Samstagabend und am Sonntag um 10 Uhr „ausgebucht“. Es ist doch etwas ganz anderes, die Hl. Messe „live“ mitzuerleben. auch wenn in jeder Reihe nur eine Person sitzen darf und der Mund-Nasen-Schutz beim Beten und vor allem beim Singen unangenehm ist! Trotzdem fühlten wir uns als Gemeinschaft und alle spürten: Diesmal galt nicht die Sonntagspflicht, sondern die Sonntagsfreude.

  Mehr ...

Im folgenden Infozettel finden sie einige Telefonnummern und Angebote für die Zeit der Corona Sperre.

Hilfsprojekte in der Pfarre

Überblick über diverse Telefondienste in der Erzdiözese

©

Liebe Pfarrgemeinde!

Als Pfarrmoderator bitte ich alle, die Ruhe zu bewahren. Wir brauchen uns nicht unnötige Sorgen machen. Es hilft viel mehr die Hygienemaßnahmen und die Vorschriften der Bundesregierung ernst zu nehmen. Wir vertrauen darauf, dass Gott alles kann und dass Er uns nicht aufgegeben hat.

Meinerseits verspreche ich allen den geistlichen Beistand. Bis die Sperre aufgehoben wird, werde ich täglich um 15.00 Uhr, also um die Stunde der göttlichen Barmherzigkeit, die heilige Messe für unsere Anliegen und alle Messintentionen lesen. Alle sind ermutigt sich in dieser Zeit dem Gebet anzuschließen.

Unser Motto soll heißen: Keine Angst aber Vorsicht!

  Mehr ...

Gottesdienste zu Hause hören & sehen. Hier eine Liste aller Radio und Online-Übertragungen für Sie:
Gottesdienste live

Der Erzbischof von Wien ordnet für seine Diözese folgendes an:

  • Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen.
  • Gottesdienste finden daher ab Montag, 16.3.2020 ohne physische Anwesenheit der Gläubigen statt. Doch die Kirche hört nicht auf zu beten und Eucharistie zu feiern. Die Priester sind aufgerufen, die Eucharistie weiterhin für die Gemeinde und für die Welt zu feiern. Damit werden auch alle aufgeschriebenen Messintentionen gelesen. Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien teilzunehmen (Radio, Fernsehen, Onlinestream,..) und sich im Gebet zuhause anzuschließen. Möglichkeiten dazu finden Sie hier: Gottesdienste live
  • Sämtliche aufschiebbare Feiern (Taufen, Hochzeiten, etc.) sind zu verschieben.
  • Begräbnisse sollen im kleinsten Rahmen und nur am Grab, bzw. außerhalb des Kirchenraumes stattfinden. Das Requiem, bzw. andere liturgische Feiern im Zuge des Begräbnisses, sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
  • Weitere Versammlungen (Gruppenstunden, Sitzungen, Sakramentenvorbereitungen, Bibelkreise, Gebetsrunden, Exerzitien,..) sind abzusagen. 
  • Kirchen sind zum persönlichen Gebet tagsüber offen zu halten.
  • Für die Seelsorge in Krisenzeiten ist unser Pfarrer unter der Telefonnummer 0664/88593835 zu erreichen und für alle anderen Anfragen sind wir über die Telefonnummer der Pfarre  ganztägig erreichbar. Der Parteienverkehr in der Pfarrkanzlei wird bis auf weiteres ausgesetzt und auf Telefonate und Emailverkehr beschränken.

Es ist uns bewusst, dass dies schwerwiegende Maßnahmen sind, die wir nicht leichtfertig treffen. Bei all dem geht es darum, vor allem die Gruppe der alten und kranken Menschen zu schützen, die am meisten gefährdet sind. Die Maßnahmen sind Ausdruck einer recht verstandenen christlichen Selbst- und Nächstenliebe. Wir als Kirche hören nicht auf, für die Sorgen und Nöte der Menschen in verantwortungsvoller Weise da zu sein, für sie zu beten und die Eucharistie zu feiern, gerade in dieser schwierigen Situation.

 

Hier finden Sie die Anmeldung zum Kinder-Sommerlager in Vorderglemm am Salitererhof im August 2020.
Anmeldung 2020.pdf

Herzliche Einladung zum regelmäßig stattfindenden Zwergerltreff jeden Mittwoch von 15.00 - 16.30 Uhr und jeden Donnerstag von 09.00-10.30 Uhr im Jungscharraum der Pfarre Leobendorf. Im Reich der Zwergerl begrüßen wir Kinder mit ihren Müttern, Vätern, Großeltern,... zum Spielen, Singen und Plaudern.  Wir freuen uns im Zwergenreich auf euch!

Warmer Mittagstisch

Am Sonntag, 1. März um 10.00 Uhr ist rhythmische Familienmesse und anschließend warmer Mittagstisch. Zur Auswahl stehen Brathuhn mit Reis und Kartoffelgratin mit Salat.

  Mehr ...

Geburtstagsmesse - abgesagt

Herzliche Einladung an alle März Geburtstagskinder zur besonders gestalteten Geburtstagsmesse am Sonntag, den 29. März 2020 um 10.00 Uhr in die Pfarrkirche Leobendorf. In der Messe werden alle Geburtstagskinder  begrüßt und für jeden eine Kerze entzündet.

  Mehr ...

Gottesdienste und Pfarrkanzlei ab Mai

Liebe Pfarrangehörige! Liebe Schwestern und Brüder!

Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht! Von vielen haben wir
gehört, wie sehr sie die gemeinsame Feier der Messe vermissen.
Wir freuen uns, dass es ab 15. Mai 2020 wieder möglich ist,
in der Gemeinschaft Gottesdienste zu halten. Kommen Sie
aber bitte nur, wenn sie gesund sind. Die Sonntagspflicht ist nämlich weiterhin ausgesetzt.

Da im Kirchenraum mind. 10m² pro Besucher/in zu Verfügung stehen müssen (Vorgabe der Erzdiözese), wird der Zugang beschränkt:
• Pfarrkirche Leobendorf: 20 Personen
• Filialkirche Tresdorf: 17 Personen

Generelle Regeln für Gottesdienste ab 15. Mai

• Markierte Sitzplätze: Alle verfügbaren Sitzplätze werden mit Nummern markiert, um sicherzustellen, dass der 2m-Abstand eingehalten wird
• Mund-Nasenschutz: Die Messbesucher/innen (Ausnahme Kinder unter 6 Jahren) müssen einen Mund-Nasenschutz tragen.

Um Gottesdienstbesucher/innen nicht abweisen zu müssen und um die Gesundheit der Messbesucher/innen nicht zu gefährden, hat der Pfarrgemeinderat folgende organisatorischen Regeln beschlossen:

Pfarrkirche Hl. Markus, Leobendorf

In Leobendorf wird ab 17.5. jeden Sonntag um 11:15 Uhr eine zusätzliche Messe angeboten, der Rosenkranz vor der Vorabendmesse entfällt.
• Sonntag, Hl. Messe 10:00, 11:15 Uhr und Samstag, Vorabendmesse, 18:30
Es werden Sitzplatz-Nummern aufgelegt. Diese können während der Woche aus dem Vorraum der Kirche geholt werden. Beim Messbesuch müssen die Nummern mitgebracht und an der Kirchentür wieder abgegeben werden. Bitte dann auch auf dem Sitzplatz mit der mitgebrachten Nummer Platz zu nehmen!
• Donnerstag, Frauen- und Müttermesse 8:15 Uhr - Es gelten die generellen Regeln.

Filialkirche Hl. Johannes Nepomuk, Tresdorf

• Sonntag, Hl. Messe 8:30 Uhr:
Tresdorf wird geographisch in 2 Hälften geteilt. An einem Sonntag sind die Bewohner der „Zone A“ eingeladen in die Kirche zu kommen, am folgenden Sonntag/Feiertag die der „Zone B“. Als „Trennlinien“ gelten die Laaer und die Leobendorfer Straße.


Zone A
17. Mai, 24. Mai, 1. Juni (Pfingstmontag), 11. Juni (Fronleichnam)
14. Juni, 28. Juni, 12. Juli usw.

Zone B
21. Mai (Christi Himmelfahrt), 31.Mai
(Pfingstsonntag), 7. Juni, 11. Juni (Fronleichnam), 21. Juni, 5. Juli
usw.
• Mittwoch, Hl. Messe 18.00 Uhr - Keine Zonen-Einschränkung

Beim Eingang in die Kirchen gibt es die Möglichkeit sich die Hände zu desinfizieren. Aus hygienischen Gründen können Sie gerne ein eigenes Gotteslob mitbringen.

Bis auf Weiteres können keine Veranstaltungen, wie z.B. Pfarrkaffee, Mittagessen, Agape, Firm- und Erstkommunion-Vorbereitung, Babytreff etc. stattfinden. Aus der heutigen Sicht finden die Firmung am 10. Oktober und die Erstkommunion am 18. Oktober statt.

Sie haben Ängste und Sorgen und wollen darüber sprechen?
Wenn Sie gerne mit jemandem sprechen möchten - sei es weil die neuen Regeln unklar sind, weil Sie über Ihre Sorgen und Ängste oder über Belastungen zu Hause sprechen wollen, oder auch um einfach einmal Kontakt mit anderen Personen zu haben - helfen wir Ihnen gerne:
• Pfarrmoderator Annistus Njoku ist unter der Nummer 0664 885 938 35 erreichbar.
• Die Pfarr-Kanzlei erreichen Sie unter 02262/661 10 oder office@pfarre-leobendorf.at
• Hedi Kadletz (Pfarr-Caritas) steht Ihnen unter 0650 97 053 77 zur Verfügung.
• Die Telefonseelsorge ist 24 Stunden am Tag unter der Nummer 142 für Sie da.

Gottesdienstregeln


  Mehr ...

Liebe Geburtstagskinder von März und April!

Pfarrmoderator Annistus und die Pfarre haben euch nicht vergessen. In der Messe am „Geburtstagssonntag“, dem 26. April, hat Pfarrmod. Annistus die Geburtstagskerzen gesegnet. Sie werden in den nächsten Tagen zu euch gebracht.

  Mehr ...

Coronabrief 2 von Pfarrmod. Annistus Njoku

Liebe Gläubige! Schwestern und Brüder!
Gelobt sei der auferstandene Herr Jesus Christus, in
Ewigkeit. Amen.
Zum zweiten Mal schreibe ich euch seit dem Beginn
dieser schon inzwischen mehr als 5 Wochen
dauernden Corona-Krise einen Brief. Wenn wir uns
nicht persönlich und leibhaftig begegnen dürfen, tun wir das durch
dieses Mittel, das uns an die Zeit des frühen Christentums erinnert.
Die Karwoche und den Ostersonntag haben wir gebührend gefeiert, der
aktuellen Lage entsprechend. Heute ist schon der weiße Sonntag – oder
besser noch - Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit. Als die Osterfreude
sich spürbar machte, konnte auch die Ausgangssperre gewissermaßen
gelockert werden. Nun hoffen wir, dass die Barmherzigkeit Gottes, die
wir besonders in dieser Woche feiern, weitere Erleichterungen bringen
kann. Es bleibt aber sehr wichtig, sich an die Vorgaben der Regierung zu
halten, damit die Zahl der Erkrankungen in unserem Land weiterhin
sinkt.

  Mehr ...

Nächste 15 Artikel
Samstag, 30. Mai 2020