Script zur Bildvergrößerung.
Coronamaßnahmen bis 28. Feb. 2022

Auf Grund der momentanen Corona-Situation hat die ED wieder die Regelungen für den dienstlichen Bereich verlängert. Daher bitten wir Sie bis 28. Feb. 2022 weiterhin alle Büroangelegenheiten telefonisch unter Tel.: 02262/66110 zu erledigen. Termine in der Pfarrkanzlei sind nur nach tel. Voranmeldung möglich.

Für ein Gespräch mit dem Pfarrer Paul Dubovsky oder dem Pfarrvikar Dr. Annistus Njoku sowie dem Pastoralssistenten Dipl.-Päd. Bernd Bojer bitten wir auch um telefonische Voranmeldung.

Gottesdienste dürfen unter folgenden Maßnahmen besucht werden:

  • FFP2-Maskenpflicht gilt für liturgische Feiern auch dann, wenn ein 2G-Nachweis vorliegt. Dies gilt auch bei Gottesdiensten im Freien.  
  • Für Vorsteher und liturgische Dienste bleibt die Verpflichtung des 3G-Nachweises bestehen.   
  • 2-m-Mindestabstand gilt für alle, die nicht im selben Haushalt leben.  
  • Gemeindegesang muss stark reduziert werden.  


Dienstag, 6. Dezember 2022