Script zur Bildvergrößerung.
Die Mutter von Pfarrvikar Annistus ist verstorben

Die Liebe zur Mutter bleibt für die Ewigkeit, begrenzt auf Erden ist unsere Zeit.

Am 21. Feb. 2022 ist Frau Eileen Njoku, Mutter von unserem Pfarrvikar Annistus gestorben. Der Tod einer guten Mutter ist wohl der größte Schmerz den die meisten Menschen in ihrem Leben erfahren. Egal ob er überraschend oder nach langer Krankheit erwartet eintritt, er trifft uns doch immer unerwartet. Die Mutter als erste Bezugsperson in unserem Leben  ist bisher immer dagewesen und wir können uns das Leben ohne sie nicht vorstellen. In diesem Schmerz Trost zu spenden und die richtigen Worte zu finden ist nicht einfach. Als Christen schöpfen wir Kraft und Mut aus dem österlichen Sieg unseres Herrn Jesus Christus und ganz besonders danken wir der Verstorbenen, dass sie der Kirche einen Priester geschenkt hat.

Wir stehen Annistus in seiner Trauer bei und dieser Spruch möge ihm Trost spenden: „Ich bin nicht fortgegangen, ich bin nur voraus gegangen und warte dort auf euch.“



Montag, 23. Mai 2022